Fraunhofer-Gesellschaft

Senior Process Data Analyst - Process Mining, Mach...

Job description

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Sie finden die Zukunftsthemen Analytics und Künstliche Intelligenz spannend und insbesondere die datenbasierte Prozessanalyse und -prognose mit Process Mining-Techniken sowie Machine Learning-Verfahren reizen Sie?


Dann gestalten und verantworten Sie diese bei uns mit!


Was Sie bei uns tun

  • Sie bauen die Forschungsagenda der Gruppe »Process Intelligence« am Standort Nürnberg weiter aus.
  • Sie werden Expert*in im Themenfeld Process Mining und maschinelles Lernen und betreuen wissenschaftliche Arbeiten in diesem Bereich.
  • Sie übernehmen die inhaltliche Verantwortung des Themenfelds, leiten Mitarbeitende fachlich an und kümmern sich um deren methodische Weiterqualifizierung.
  • Sie akquirieren, leiten, bearbeiten Projekte (insbesondere von öffentlichen Fördergeber*innen, z. B. BMBF, BMWK, Bayern, EU) und setzen neue Verfahren und Methoden im Auftrag von industriellen Partnern um.
  • Sie knüpfen und pflegen Kontakte zu einem Netzwerk aus Universitäten und Hochschulen, Fördergebenden und Industriepartnern.
  • Sie initiieren und pflegen wissenschaftliche Kooperationen (u. a. mit der Ludwig-Maximilians-Universität München LMU) als Schnittstelle zur Entwicklung innovativer Verfahren des Process Mining und maschinellen Lernens.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master- oder Diplom) in den Fächern Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftswissenschaften mit Vertiefung in Data Science oder Statistik
  • Erste wissenschaftliche Publikationen im Kontext von Process Analytics, idealerweise eine weit fortgeschrittene oder abgeschlossene Promotion
  • Vertiefte Kompetenzen in der Anwendung von Process Mining-Techniken und Machine Learning-Verfahren und deren Umsetzung in statistischen Programmiersprachen (z. B. R, Python)
  • Erfahrung in der Akquise, Koordination und Leitung von Forschungs- und Industrieprojekten
  • Interesse an praktischen Fragestellungen der Prozessoptimierung, bevorzugt in Logistik, Produktion oder im Gesundheitswesen
  • Begabung, Themen und Ideen klar zu strukturieren, verständlich darzustellen und überzeugend umzusetzen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was Sie erwarten können

Fraunhofer ist nicht nur die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa, sondern wir wurden auch als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Aber warum eigentlich?

  • Praxisbezogene Projekte mit Gestaltungsfreiraum motivieren unsere Mitarbeitenden, Innovationen voranzutreiben.
  • Persönlicher Kontakt ist uns wichtig: Durch strukturiertes Onboarding erweitern Sie Ihr Netzwerk und kommen gut an unserem Institut an.
  • Ihre Bedürfnisse nehmen wir ernst: Die bestmögliche Vereinbarkeit Ihres Berufs- und Privatlebens unterstützen wir durch zeitliche Flexibilität und hybrides Arbeiten.
  • Unsere Mitarbeitenden genießen unsere wertschätzende Kultur: Wir sind offen, hilfsbereit und pflegen einen vertrauensvollen Umgang miteinander.
  • Ihre Ziele und Interessen liegen uns am Herzen: Wir unterstützen Sie regelmäßig durch fachliche und persönliche Seminare, Coachings sowie Sprachkurse.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, wie viele Stunden Sie gerne arbeiten möchten. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, eine Verstetigung wird angestrebt. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Wichtiger Hinweis: Bitte vergessen Sie nicht, nach dem Speichern auf den Bewerben-Button zu klicken, sonst kommt Ihre Bewerbung nicht bei uns an.


Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS


Kennziffer: 33182

Please let the company know that you found this position on this Job Board as a way to support us, so we can keep posting cool jobs.