Job description

Statistik zählt. Auch für Sie.
Sie interessieren sich für die Anwendung von Datenwissenschaft («Data Science») für das Gemeinwohl in der ganzen Schweiz («for public good»). Sie haben in den letzten Jahren datenwissenschaftliche Projekte im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungszyklus in verschiedenen Bereichen durchgeführt.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei Abwicklungen von Dienstleistungsanfragen im Bereich der Datenwissenschaft (z.B. Beratungen, methodische Begleitungen, Durchführungvon Projekten, Schulungen)
  • Unterstützt in fachlicher, technischer und personeller Hinsicht die Abwicklungen von Dienstleistungsanfragen im Bereich der Datenwissenschaft (z.B. Beratungen, methodische Begleitungen, Durchführungen von Projekten, Schulungen) in Absprache mit dem/der Dienstchef/in «Data Science Engineering» («Senior Data Scientist»)
  • Unterstützt das Datenwissenschaftsteam bei der Beratung der Kunden in des «Data Science Competence Center» (DSCC) in allen Aspekten des Managements von Dienstleistungsanfragen in Bezug auf datenwissenschaftliche Methoden, Techniken und Praktiken sowie den benötigten (IT-)Technologien und Tools)

Ihr Profil

  • Bachelorabschluss (BSc) im Bereich Datenwissenschaft, Mathematik, Statistik, Machine Learning, Physik, Operations Research, Informatik oder einem verwandten Fachgebiet
  • Erste praktische Erfahrung als Datenwissenschafter in einer öffentlichen Verwaltung, einer Universität und/oder im Privatsektor von Vorteil
  • Grundkenntnisse in der Entwicklung und bei der Operationalisierung von konkreten Anwendungsfällen im Bereich der Datenwissenschaft mit entsprechender Produktentwicklung von Vorteil
  • Vertieftes analytisches und konzeptionelles Denken und Handeln sowie innovativer Gestaltungswillen. Affin gegenüber ingenieurwissenschaftlichem Denken. Gute Beratungskompetenz. Ausgezeichneter Kommunikator, der sich sowohl in zwei Amtssprachen als auch in Englisch ausdrücken kann. Passives Verständnis einer dritten Amtssprache
  • Grundkenntnisse von R und/oder Python. Grundkenntnisse einiger typischer Frameworks (z.B. mlr, caret, NumPy, pandas, scikit-learn, Spark ML, Keras, TensorFlow, Theano oder gurobipy) sind von Vorteil. Grundkenntnisse wissenschaftlicher Tools wie Jupyter Notebooks und Git sind von Vorteil

Zusätzliche Informationen


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Christine Choirat, Sektionschefin, Tel. +41 (0) 58 481 95 09

Die Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet.

Interne Referenz: DStds2110
Referenznummer: 47342

Please let the company know that you found this position on this Job Board as a way to support us, so we can keep posting cool jobs.