Job description

Wir sind ein Management- und Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen. In nur wenigen Jahren haben wir uns in Deutschland zu einem der größten Unternehmen in diesem Segment entwickelt. Unser Team besteht aus über 150 Mitarbeitern und  ist von 5 Standorten (Berlin, Freiburg, Hamburg, Münster und Wuppertal) aus bundesweit tätig. Durch einen engen Austausch untereinander bieten wir unseren Kunden eine hohe Handlungsschnelligkeit und -sicherheit. 2022 ist consus von „Great Place to Work“ erneut als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland und von brand eins als Bester Berater ausgezeichnet worden. Zudem ist consus von dem Wirtschaftsmagazin Capital als  „Hidden Champion Healthcare gekürt worden.

WAS UNS AUSMACHT
Wir sind ein dynamisches Unternehmen, in dem Arbeitsfreude, Teamgeist und Wertschätzung einen hohen Stellenwert haben. Unsere Mitarbeiter haben eine hohe Eigenständigkeit und haben große Freiräume wie beispielsweise flexible Arbeitszeiten. Diese Form des Arbeitens erfordert gegenseitiges Vertrauen, sodass wir bei der Auswahl von Mitarbeitern neben den fachlichen Eigenschaften darauf achten, dass es menschlich für beide Seiten passt. 

WAS WIR BIETEN
Wir bieten die eigenverantwortliche Umsetzung von interessanten und anspruchsvollen Beratungsprojekten im Gesundheitswesen. Sie können dabei auf eine umfassende Einarbeitung zählen und jederzeit auf das umfangreiche Expertenwissen aller Fachbereiche unseres Unternehmens zugreifen. Die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Neben den Seminarangeboten unserer eigenen Akademie bieten wir individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere moderne, digitale Arbeitsumgebung ermöglicht mobiles Arbeiten, sodass auch Homeoffice in großem Umfang möglich ist. Teamevents, Sportangebote, ein nettes und kollegiales Team sowie ein wertschätzender Umgang runden unser Angebot ab. 

Aufgaben
  • Deine Kernaufgabe besteht in der Weiterentwicklung, Optimierung und Pflege unseres Data Warehouse und unserer Datenpipelines.
  • Der Fokus liegt dabei auf der Sicherstellung einer hohen Datenqualität und eines fortlaufenden Betriebs der Datenstrecken.
  • Du erschließt/analysierst neue Datenquellen und entwickelst automatisierte ETL-Strecken, um die Quelldaten in anforderungsgetriebene Zieldatenmodelle zu überführen.   
  • Hierbei arbeitest du in enger Abstimmung in interdisziplinären Projektteams mit unseren Medizinern und Fachanwendern, Datenanalysten, Webentwicklern sowie unseren BI-Experten zusammen.
  • Du bringst pragmatische Lösungsvorschläge für Methoden und Technologien ein und erarbeitest dir selbstständig die notwendigen inhaltlich-fachlichen Kenntnisse.

Gewünschtes Profil
  • Praktische Erfahrung und Spaß an der Strukturierung von Datenchaos; ein abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlich-technischen Bereich ist ein Plus
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Datawarehousing (PostgreSQL, dbt), Workflow-Management (Apache Airflow) und Datenbankarchitektur
  • Gute Programmier-/Scriptingkenntnisse (Python, Jinja, Bash) sind ausdrücklich erwünscht
  • Erfahrung im Bereich Textprocessing (z.B. mittels sed, awk, regex) und Linux sind ein Bonus
  • Erste Erfahrung in der Verarbeitung klinischer Leistungs-/Verbrauchsdaten ist von Vorteil
  • Eine lösungsorientierte, eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise mit klarer Kommunikation
  • Eine hohe Motivation und die Bereitschaft, dich in einem agilen Arbeitsumfeld mit uns weiterzuentwickeln

Erste Auskünfte erteilt gerne
Frau Carina Kapp
Human Resources
T +49 761 217715-313

Please let the company know that you found this position on this Job Board as a way to support us, so we can keep posting cool jobs.