Medical Data Scientist (m/w/d)

Company:
Location: 91054 Erlangen

*** Mention DataYoshi when applying ***

Modernste Medizin und Pflege - mit Sicherheit! Das Universitätsklinikum Erlangen bietet seit seiner Gründung im Jahr 1815 Medizin auf höchstem Niveau. In Diagnose und Therapie werden neueste Erkenntnisse der medizinischen Forschung sowie modernste Geräte eingesetzt. Über 8000 Mitarbeitende aus rund 50 Berufen sind für die Erfüllung der vielfältigen Aufgaben des Universitätsklinikums Erlangen notwendig und kümmern sich rund um die Uhr um unsere Patienten.

Medical Data Scientist (m/w/d) / Medizin- oder Bioinformatiker (m/w/d)


Medizinisches IK-Zentrum (MIK)

Ihre Aufgaben:

Am Universitätsklinikum Erlangen wird im Rahmen des MIRACUM-Projekts (BMBF Medizininformatik-Initiative) gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Medizinische Informatik ein Datenintegrationszentrum (DIZ) aufgebaut, welches Daten aus der Routineversorgung für die Forschung verfügbar macht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Sicherung der Datenqualität und der Verwendung internationaler Terminologien und Datenmodelle. In Verbindung mit diesem Datenintegrationszentrum etablieren wir auch eine Core Unit Bioinformatik / Datenintegration / Datenanalyse für die Medizinische Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg. Zur Mitarbeit in Projekten, die in diesem Umfeld die Datenerschließung, -harmonisierung, -integration und die darauf aufsetzende wissenschaftliche Analyse zum Ziel haben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medical Data Scientist (m/w/d) / Medizin- oder Bioinformatiker (m/w/d).

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Mitarbeit in Projekten zur Erschließung und Integration klinischer sowie molekularbiologischer Daten, z.B. in translationalen Forschungsplattformen wie i2b2, tranSMART oder cBioPortal
  • Aufbau eines FAIRen Forschungsdatenmanagements
  • Entwicklung und Durchführung von Auswertungsskripten, die auf Datenrepositories des MIRACUM Konsortiums und den FHIR Servern in der Medizininformatik Initiative aufsetzen
  • Aufbau und Betrieb von NGS-Pipelines
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der cBioPortal-Anwendung und Ausrollen des MIRACUM-Anwendungsfalls „Molekulares Tumorboard“ an neuen Standorten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der unterschiedlichen Softwarelösungen des Datenintegrationszentrums
  • Entwicklungsarbeiten zur Erstellung graphischer Benutzeroberflächen für verschiedene Anwendungsszenarien
  • Integration von Komponenten der Forschungs-IT und der Krankenhaus Versorgungs-IT auf der Basis von IHE; insbesondere zur Unterstützung sektorübergreifender Prozesse


Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Medizinischen Informatik, Informatik, Bioinformatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Offenes und kommunikatives, „kundenorientiertes“ Auftreten
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit und analytisches Denkvermögen
  • Praktische Programmiererfahrung, idealerweise auch in der Verarbeitung molekularbiologischer Daten
  • Erfahrungen mit der Konzeption, dem Design und der Implementierung von Datenbanken und ETL-Prozessen
  • Kenntnisse im Bereich der Mathematik/Statistik/Machine Learning
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Motivation, Fähigkeit zu eigenständiger Problemlösung sowie Bereitschaft zu selbstständiger Einarbeitung in neue Aufgaben mit entsprechender Weiterbildung


Zusätzlich von Vorteil sind:
  • Kenntnisse in den Programmiersprachen Java und R, sowie des Angular Frameworks
  • Kenntnisse in moderner Softwareentwicklung und Erfahrungen mit Containertechnologien und Continuous Integration
  • Kenntnisse von Prozessabläufen im klinischen Umfeld und Kenntnisse von medizinischen Terminologien


Bemerkungen:
  • Beabsichtigte Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen gemäß TV-L
  • Die Stelle ist vorerst zwei Jahre befristet, eine langfristige Zusammenarbeit bei entsprechender Eignung wird angestrebt.
  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, nach Absprache ist die Beschäftigung auch in Teilzeit möglich.
  • Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Die Bewerbungsfrist endet am 26.04.2021
  • Hinweise für Bewerber (m/w/d)


Wir bieten Ihnen:
  • Einen sicheren, interessanten Arbeitsplatz in einem motivierten, aufgeschlossenen Team
  • Sorgfältige und qualifizierte Einarbeitung und Unterstützung bei der neuen Herausforderung
  • Einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Umfassende Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Alle Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Zusatzvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Familienfreundliches Umfeld und gegebenenfalls Wohnheimplätze
  • Anrechnung der Berufserfahrung möglich


Auskünfte:

Medizinisches IK-Zentrum
Dr. Detlef Kraska
Telefon: -46400

Bewerbungen:

Universitätsklinikum Erlangen
Medizinisches IK-Zentrum
Herrn Martin Schneider
Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

*** Mention DataYoshi when applying ***

Offers you may like...

  • New Bridge Medical Center

    DATA ENGINEER FT DAYS 23985
    Paramus, NJ 07652
  • Children's Medical Research Institute

    Data Scientist Proteomics
    Sydney NSW
  • Philips

    Biomedical Data Scientist (Respiratory Domain)
    Eindhoven
  • University of Maryland Medical System

    Senior Data Engineer
    Linthicum, MD 21090
  • Cognitive Medical Systems

    Data Analyst - Remote (WFH)
    Washington, DC 20010